Willkommen auf unserem Buchblog!

Schön, dass ihr den Weg zu uns gefunden habt! Hier bloggen Britta und Laura über all die vielen Bücher, die sie ständig neu entdecken und die sie im Alltag und Urlaub begleiten. Mehr über uns findet ihr hier. Eine Übersicht, was wir schon alles rezensiert haben, gibt es hier. Viel …

Weiterlesen

Lea Kampe: Beelitz Heilstätten

Für mich ist Beelitz-Heilstätten ein ganz besonderer Ort. Nicht nur, weil es einst ein cooler Lost Place war. Oder weil die Geschichte des ehemaligen Vorzeige-Sanatoriums so einzigartig ist. Sondern auch, weil ich durch meinen Job seit 2018 die Wiederbelebnung dieses Ortsteils hautnah mitverfolgen kann. Dazu zählt u.a. auch, dass ich …

Weiterlesen

Fuminori Nakamura: Die Flucht

„Die Flucht“ heißt der neue Roman von Fuminori Nakamura. Nachdem ich bereits die ersten drei seiner Bücher, die vom Diogenes Verlag ins Deutsche übersetzt wurden, verschlungen habe, war meine Vorfreude auf diese Geschichte ebenfalls groß! Gleich auf den ersten Seiten hat Nakamuras Story mich total gepackt. Eine mysteriöse Teufelstrompete. Ein …

Weiterlesen

Claire Keegan: Reichlich spät

“Reichlich spät” heißt der neue Roman von Claire Keegan. Nach den berührenden Geschichten aus “Kleine Dinge wie diese” und “Das dritte Licht” präsentiert Keegan diesmal ein Werk, das sich intensiv mit dem Thema Misogynie auseinandersetzt. Die Geschichte folgt dem Protagonisten Cathal, einem Mann aus Dublin, am 29. Juli. Wir begleiten …

Weiterlesen

Sissi Chen: Einfach Chinesisch

Normalerweise schreibe ich ja nur über Klassiker, Belletristik oder auch mal Thriller. Mit Kochbüchern habe ich nicht viel am Hut. Das liegt zum einen daran, dass bei uns Zuhause eher mein Freund kocht. Aber auch daran, dass es mich bei Kochbüchern immer gestört hat, dass man zwei, drei super besondere …

Weiterlesen

Gabriel Garcia Marquez: Wir sehen uns im August

“Wir sehen uns im August” ist ein posthumes Werk von Gabriel García Márquez, das eine faszinierende, aber kontroverse Ergänzung zu seinem literarischen Erbe darstellt. Ursprünglich von dem Autor selbst verworfen, überlebte das Manuskript einen Wettlauf zwischen García Márquez’ Perfektionismus und seinen schwindenden geistigen Fähigkeiten. Nun haben sich die Söhne von …

Weiterlesen

Jussi Adler-Olsen: Verraten

Da ist er nun endlich! „Verraten“ – der zehnte Band der Sonderdezernat Q Reihe von Bestseller-Autor Jussi Adler-Olsen. Seit dem ersten Buch im Jahr 2007 war ich ein großer Fan der Thriller um Carl Mørck, Rose, Gordon und Assad! Und so sehr ich mich auf den zehnten Teil gefreut habe, …

Weiterlesen

Cecilia Rabess: Alles gut

Der Eichborn Verlag sieht in diesem Frühjahr gelb! Erst eroberte das gelbe Cover von Yellowface die Buchläden und Bookstagram. Nun sieht man das gelbe Erdbeer-Titelblatt von „Alles gut“ von Cecilia Rabess überall aufploppen. Worum geht’s? Jess und Josh lernen sich auf der Uni kennen und gehen sich dort mächtig auf …

Weiterlesen