Fuminori Nakamura: Die Maske

Maske Nakamura Buchlingreport

Endlich ein neuer Roman von Fuminori Nakamura! Bereits 2015 hat Diogenes den ersten Roman des jungen, japanischen Autors auf Deutsch herausgebracht. Mit „Der Dieb“ ist Nakamura – der in seiner Heimat schon mit diversen Preisen ausgezeichnet wurde – auch in Deutschland ein toller Einstand gelungen. Nicht umsonst wird er als „neuer Haruki Murakami“ gehandelt. Nakamura […]

Weiterlesen →

Lesetipp des Monats: Die Ermordung des Commendatore 1 (Eine Idee erscheint)

Murakami Commendatore Buchlingreport

Momentan geht ein großes Raunen durch die Buch-Community. Denn vor wenigen Tagen erschien der langersehnte neue Roman von Haruki Murakami: Die Ermordung des Commendatore. Für uns der perfekte Lesetipp des Monats, denn Laura und ich sind beide große Murakami-Fans und können euch diesen Autor nur wärmsten empfehlen. Eckdaten zum Autor: Schon seit Jahren wird er […]

Weiterlesen →

Kazuo Ishiguro: Damals in Nagasaki

Ishiguro Damals in Nagasaki

Kazuo Ishiguros Debütroman, der bereits 1982 erschien, hat mich wirklich sehr berührt – und ich hab mich gleichzeitig geärgert, dass ich diesen wundervollen Autor so spät erst für mich entdeckt habe. 2015 habe ich Ishiguro auf dem Internationalen Literaturfestival gelauscht, also er über seinen neusten Roman Der begrabene Riese sprach. Das war bisher auch das […]

Weiterlesen →

Natsume Soseki: Kokoro

Kokoro – das bedeutet so viel wie Herz oder Gemüt. Klingt ganz spannend, dachte ich, und nahm das dünne Büchlein des japanischen Autors Natsume Soseki zur Hand. Und wusste erst gar nicht, was für ein Meisterwerk ich damit ausgesucht hatte. Kokoro gilt wohl als einer der meistgelesenen Romane Japans. Und sein Autor Natsume Soseki ziert […]

Weiterlesen →

Banana Yoshimoto: Lebensgeister

Lebensgeister Banana Yoshimoto

Ich bin ein großer Fan von Banana Yoshimoto! Deshalb hat es mich total gefreut, dass es ein neues Buch von ihr auf deutsch zu lesen gibt. Und das, obwohl 2015 erst ihr Roman Moshi Moshi erschienen ist. Wie immer in Banana Yoshimotos Bücher handelt auch Lebensgeister vom Tod eines geliebten Menschen. Dabei schafft Yoshimoto es jedes […]

Weiterlesen →

Fuminori Nakamura: Der Dieb

Fuminori Nakamura – in Deutschland noch fast unbekannt, wird der junge japanische Autor in seiner Heimat schon lange als neuer Haruki Murakami gehandelt. Dort hat er bereits mehrere Romane veröffentlicht und wurde mit allen wichtigen Literaturpreisen des Lands der aufgehenden Sonne ausgezeichnet. Auch in den USA ist Fuminori Nakamura – übrigens ein Pseudonym – auf […]

Weiterlesen →

Murasaki Shikibu: Die Geschichte vom Prinzen Genji

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Buch vorstellen, dass ich vor kurzem lesen durfte. Ganz ohne Vorwissen hatte ich mich für seine Lektüre entschieden, nur um dann eine echte Perle der Literatur entdecken zu dürfen. Japanische Kultur, Prinzengeschichte aus alten Zeiten – klingt doch ganz spannend, waren meine ersten Gedanken. Und dann kam das […]

Weiterlesen →

Banana Yoshimoto: Moshi Moshi

Vor kurzem war ich beim internationalen literaturfestival in Berlin bei einer Lesung von Banana Yoshimoto. Ich war total begeistert, Yoshimoto endlich einmal live zu erleben, denn ich mag ihre Bücher unheimlich gern. Nun habe ich es auch endlich geschafft, ihr neues Buch Moshi Moshi auszulesen, dass sie bei der Lesung präsentierte. Darin erzählt Yoshimoto vom […]

Weiterlesen →

Kazuo Ishiguro: Der begrabene Riese

Hallo ihr Lieben, im Vorfeld zu meinem Besuch von Kazuo Ishiguros Lesung beim internationalen literaturfestival berlin hatte ich bereits sein neues Buch Der begrabene Riese gelesen, damit ich auch weiß, worüber geredet wird 🙂 Vor Erscheinen wurde schon viel über den lange erwarteten neuen Roman von Ishiguro diskutiert. Denn dieser Roman ist wohl so ganz […]

Weiterlesen →