James Baldwin: Beale Street Blues

Beale Street Blues Baldwin Buchlingreport

Baldwin is back! Nachdem der dtv Verlag erst zu Beginn des Jahres “Go tell it to the mountains” unter dem Titel “Von dieser Welt” neu herausgegeben hat, folgt nun der nächste Roman des amerikanischen Schriftstellers. Pünktlich bevor die Verfilmung von Barry Jenkins im September 2018 in den ersten Kinos laufen soll, liegt Beale Street Blues […]

Weiterlesen →

Rebecca West: Die Rückkehr

Rückkehr West Buchlingreport

Wow! Was für eine Power-Frau! Die britische Autorin Rebecca West muss wirklich eine spannende und begabte Persönlichkeit gewesen sein. Durch die Neuauflage ihres Klassikers „Die Rückkehr“ im dtv Verlag bin ich auf die feministische Autorin und Journalistin aufmerksam geworden. Und nicht nur das Buch hat mich unheimlich berührt, sondern das Leben der Schriftstellerin hinter dem […]

Weiterlesen →

Lesetipp des Monats: Wo ich herkomme, sind die Leute freundlich

Saroyan Buchlingreport

Im Dezember möchten wir euch einen heutzutage leider ziemlich unbekannten Autor ans Herz legen: William Saroyan. Im Amerika der 1930iger Jahre war der Autor unheimlich bekannt und sahnte für seine Kurzgeschichten viele Preise ab. Heute kennt ihn aber kaum noch jemand. Zum Glück hat der dtv Verlag nun mit “Wo ich herkomme, sind die Leute […]

Weiterlesen →

Lesetipp des Monats: Kim

Rudyard Kipling Kim Buchlingreport

Seinen jungen Helden Mogli kennt wohl jeder, der im Dschungelbuch mit seinen tierischen Freunden viele Abenteuer erlebt. Aber wir wollen euch heute Rudyard Kiplings anderen Klassiker ans Herz legen: Kim! In dem Kipling ebenfalls die Abenteuer eines kleinen Jungen in der verwirrenden Erwachsenenwelt Indiens erzählt.

Weiterlesen →

Samuel Selvon: Die Taugenichtse

Selvon Die Taugenichtse Buchlingreport

Bereits 1956 erschien Samuel Selvons Roman unter dem Titel The Lonely Londoners das erste Mal. Nun endlich wurde die Geschichte auch ins Deutsche übersetzt und unter dem Titel Die Taugenichtse vom dtv Verlag herausgegeben. Und das Timing könnte passender nicht sein. Denn vor dem Hintergrund der Flüchtlingsströme und den ganzen Debatten dazu gehören, ist das […]

Weiterlesen →

Knut Hamsun: Kinder ihrer Zeit

Knut Hamsun Kinder ihrer Zeit

Knut Hamsun ist ein bekannter, norwegischer Schriftsteller, der von 1859 bis 1952 gelebt hat. Für “Segen der Erde” erhielt er 1920 den Literaturnobelpreis. Ich habe mich jedoch entschieden, “Kinder ihrer Zeit” zu lesen, weil es oft mit den “Buddenbrooks” verglichen wird und mich daher das Thema interessiert hat. Verfall des Landadels Im Mittelpunkt der Erzählung […]

Weiterlesen →