August Strindberg: Das rote Zimmer

Rote Zimmer Strindberg Buchlingreport

Ich versuche ja immer wieder ein paar neue Autoren und Bücher zu entdecken, die nicht nur aus dem englischsprachigen Raum stammen. Denn diese dominieren schon sehr unseren Lesehorizont. Bei meiner Suche bin ich dabei über den Schriftsteller Johan August Strindberg gestolpert – einer der bedeutensten schwedischen Autoren. Dessen Durchbruch durch den Roman “Das rote Zimmer” gelang. […]

Weiterlesen →

Herta Müller: Atemschaukel

Atemschaukel Müller Buchlingreport

2009 erhielt Herta Müller den Literaturnobelpreis. Im selben Jahr erschien ihr Roman Atemschaukel. Darin schildert die aus Rumänien stammende Autorin die fiktive Biografie des siebzehnjährigen Leopold Auberg. Dieser zählte zu den „Siebenbürger Sachsen“, die nach dem Zweiten Weltkrieg in die Sowjetunion zur Zwangsarbeit verschleppt wurden. Reparationsleistung nannte man das damals. Ca. 30.000 Menschen wurden „eingezogen“; […]

Weiterlesen →

Edna O’Brien: Die Glückseligen (Country Girls Triologie Band 3)

Edna OBrien Glückseligen Buchlingreport

Die Glückseligen – was für ein vielsagender Titel für den dritten Band über die Freundschaft zweier Mädchen. Möchte man meinen. Doch was einen zwischen den Buchdeckeln des dritten Bands der Country Girls Triologie von Edna O’Brien erwartet ist alles andere als ein glückliches Leben oder Ende für ihre zwei Heldinnen. Fast schon möchte man der […]

Weiterlesen →

Edna O’Brien: Das Mädchen mit den grünen Augen (Country Girls Triologie Band 2)

O'Brien Mädchen grüne Augen Buchlingreport

Nachdem ich den ersten Band der Country Girls Triologie vor einigen Wochen verschlungen habe, musste nun ganz schnell der zweite Teil „Das Mädchen mit den grünen Augen“ folgen. Schließlich hörte der erste Teil von Edna O’Briens Reihe mit so einem gemeinen Cliffhanger auf, das einem auch quasi gar nichts anderes übrig bleibt, als weiter zu […]

Weiterlesen →

Christopher Isherwood: Das Denkmal

Isherwood Denkmal Buchlingreport

In der Vergangenheit habe ich ja schon ein, zwei Romane von Christopher Isherwood auf unserem Blog vorgestellt. Seine Berlin Stories hatten es mir sehr angetan, nicht nur, weil ich die Geschichten sehr schön geschrieben fand, sondern auch, weil ich meine Heimatstadt noch mal in einem ganz anderen Flair durch seine Augen sehen konnte. Auch seinen […]

Weiterlesen →

Edna O’Brien: Die Fünfzehnjährigen (Country Girls Triologie Band 1)

Fünfzehnjährigen Edna O'Brien Buchlingreport

Innerhalb von drei Wochen hat Edna O’Brien ihren ersten Roman „Die Fünfzehnjährigen“ und damit den ersten Teil der Country Girls Reihe aufs Papier gebracht. Und damit hat die damals 30jährige Autorin im erz-katholischen Irland für einen Aufschrei gesorgt! Ihre Bücher wurden verboten, waren verpönt und wurden sogar öffentlich verbrannt in ihrem Heimatland! Aber zum Glück […]

Weiterlesen →

Elizabeth Jane Howard: Die Jahre der Leichtigkeit (Cazalet-Chronik Band 1)

Jahre der Leichtigkeit Buchlingreport

Wer immer noch der letzten Staffel von Downtown Abbey hinterher trauert, für den gibt es jetzt eine sehr ähnliche Familienchronik: Die neu aufgelegte Reihe von Autorin Elizabeth Jane Howard rund um die Familie Cazalet! Die fünfbändige Geschichte beginnt im Jahr 1937 und begleitet die großbürgerliche Familie Cazalet auf ihrem Familiensitz Home Place im malerischen Sussex.

Weiterlesen →

Henry James: Eine Dame von Welt

James Dame Welt Buchlingreport

Vor kurzem habe ich im Buchladen meines Vertrauens ein kleines, gelbes Büchlein aus dem Aufbau Verlag entdeckt und war sofort angetan von der hübschen Optik des Bandes. Da ich schon immer mal etwas von Henry James lesen wollte, die kurze Novelle über “Eine Dame von Welt” ein perfekter Einstieg. Denn Geschichte umfasst nur knapp 130 Seiten […]

Weiterlesen →

Henry David Thoreau: Walden

Walden Thoreau Buchlingreport

Ich kann mich noch sehr gut dran erinnern: In der Uni hieß es von den Profs in den Englisch-Seminaren immer wieder: Walden von Thoreau – das ist ein Muss! Ein absoluter Klassiker! Sollte jeder Literaturstudent gelesen haben! Trotzdem habe ich mein Studium auch ganz ohne Walden geschafft 😉 Aber nun wollte ich diese Bildungslücke endlich schließen. […]

Weiterlesen →

Rebecca West: Die Rückkehr

Rückkehr West Buchlingreport

Wow! Was für eine Power-Frau! Die britische Autorin Rebecca West muss wirklich eine spannende und begabte Persönlichkeit gewesen sein. Durch die Neuauflage ihres Klassikers „Die Rückkehr“ im dtv Verlag bin ich auf die feministische Autorin und Journalistin aufmerksam geworden. Und nicht nur das Buch hat mich unheimlich berührt, sondern das Leben der Schriftstellerin hinter dem […]

Weiterlesen →