Jo Nesbø: Der Erlöser

Nesbø Erlöser Buchlingreport

Der sechste Fall für Jo Nesbøs Ermittler Harry Hole! In Oslo wird ein junger Soldat der Heilsarmee bei einem Straßenkonzert erschossen. Obwohl eine große Menschenmenge um den Mörder herum steht, kann niemand der Polizei eine Täterbeschreibung geben. Der Killer scheint wie vom Erdboden verschluckt und wie ein Phantom zu sein. Und so wäre es auch […]

Weiterlesen →

Michael Ondaatje: Kriegslicht

Kriegslicht Ondaatje Buchlingreport

Micheal Ondaatje, der weltberühmte Autor, der vor allem durch seinen Roman “Der englische Patient” bekannt geworden ist, hat einen neuen Roman herausgebracht. Kriegslicht spielt im London der Nachkriegszeit, handelt von Spionin und ihren beiden Kindern. Und vor allem einer beständigen Suche nach Geborgenheit und Orientierung.

Weiterlesen →

Laksmi Pamuntjak: Herbstkind

Herbstkind Pamuntjak Buchlingreport

2015 haben ich beim internationalen literaturfestival berlin das erste Mal von Laksmi Pamuntjak gehört. Alle Farben Rot lautete der Titel ihres Debütromans. Und der hat irgendwie so schön geklungen, dass ich mich einfach in die Lesung setzte. Und nach einer Stunden Lauschen war klar: Das Buch möchte ich unbedingt lesen. Darin erzählt Pamuntjak die tragische […]

Weiterlesen →

Elizabeth Jane Howard: Die Jahre der Leichtigkeit (Cazalet-Chronik Band 1)

Jahre der Leichtigkeit Buchlingreport

Wer immer noch der letzten Staffel von Downtown Abbey hinterher trauert, für den gibt es jetzt eine sehr ähnliche Familienchronik: Die neu aufgelegte Reihe von Autorin Elizabeth Jane Howard rund um die Familie Cazalet! Die fünfbändige Geschichte beginnt im Jahr 1937 und begleitet die großbürgerliche Familie Cazalet auf ihrem Familiensitz Home Place im malerischen Sussex.

Weiterlesen →

Henry James: Eine Dame von Welt

James Dame Welt Buchlingreport

Vor kurzem habe ich im Buchladen meines Vertrauens ein kleines, gelbes Büchlein aus dem Aufbau Verlag entdeckt und war sofort angetan von der hübschen Optik des Bandes. Da ich schon immer mal etwas von Henry James lesen wollte, die kurze Novelle über “Eine Dame von Welt” ein perfekter Einstieg. Denn Geschichte umfasst nur knapp 130 Seiten […]

Weiterlesen →

Isabel Allende: Ein unvergänglicher Sommer

Isabel Allende Sommer Buchlingreport

Drei Personen, drei schwere Schicksale – und ein Autounfall der alles durcheinander wirbelt. Der neue Roman „Ein unvergänglicher Sommer“ von Isabel Allende startet mit einem Wintersturm in Brooklyn. Richard und Lucia, beide in ihren 60gern, kennen sich über ihre Anstellung an der Universität. Richard ist ein schrulliger Professor, lebt alleine mit seinen vier Katzen und […]

Weiterlesen →

Henry David Thoreau: Walden

Walden Thoreau Buchlingreport

Ich kann mich noch sehr gut dran erinnern: In der Uni hieß es von den Profs in den Englisch-Seminaren immer wieder: Walden von Thoreau – das ist ein Muss! Ein absoluter Klassiker! Sollte jeder Literaturstudent gelesen haben! Trotzdem habe ich mein Studium auch ganz ohne Walden geschafft 😉 Aber nun wollte ich diese Bildungslücke endlich schließen. […]

Weiterlesen →

James Baldwin: Beale Street Blues

Beale Street Blues Baldwin Buchlingreport

Baldwin is back! Nachdem der dtv Verlag erst zu Beginn des Jahres “Go tell it to the mountains” unter dem Titel “Von dieser Welt” neu herausgegeben hat, folgt nun der nächste Roman des amerikanischen Schriftstellers. Pünktlich bevor die Verfilmung von Barry Jenkins im September 2018 in den ersten Kinos laufen soll, liegt Beale Street Blues […]

Weiterlesen →

Lesetipp des Monats: Bonjour Tristesse

Sagan Bonjour Tristesse Buchlingreport

Da ich in letzter Zeit sehr viele Romane und Geschichten aus dem englischsprachigen Raum lesen, war ich auf der Suche nach etwas neuen und anderen. Dabei bin ich auf die hübsche Neuauflage von Bonjour Tristesse von der französischen Bestseller-Autorin Françoise Sagan aus dem Ullstein Verlag gestoßen, die ich euch gerne ans Herz legen würde. Ein […]

Weiterlesen →