Salman Rushdie: Quichotte

Rushdie Quichotte

Quichotte oder auch key shot! Wo soll ich hier nur anfangen? So ein riesiges Werk. Von Cervantes Don Quijote hat wahrscheinlich jeder schonmal gehört, oder? Dem verrückt gewordenen Ritter, der gegen Windmühlen kämpft. Salman Rushdie erschafft nun mit der Figur Ismael Smile einen neuen Quichotte im heutigen Amerika. Seine Quest ist die Eroberung der schönen […]

Weiterlesen →

Lesung von Salman Rushdie

Hallo ihr Lieben, ich war gestern mal wieder bei einer unheimlich spannenden Lesung! Irgendwie kommt es mir so vor, als ob in Berlin gerade ein Lese-Highlight das nächste sucht. Ich konnte auf jeden Fall in diesem Jahr eine Menge meiner Lieblingsautoren live und in Farbe erleben. Auch gestern war wieder so ein Abend. Da gab […]

Weiterlesen →

Lesetipp des Monats: Die satanischen Verse

Schwupps – und schon wieder ist ein Monat rum. Und es ist wieder Zeit für unseren neuen Lesetipp! Eckdaten zum Autor: Der britisch-indische Autor Sir Ahmed Salman Rushdie (geboren 19. Juni 1947) gehört zu den bedeutensten zeitgenössischen Schriftstellern. Rushdie wuchs in Bombay auf und wurde im Alter von 14 Jahren nach England geschickt. Später studierte […]

Weiterlesen →

Salman Rushdie: Mitternachtskinder

“Es war einmal ein kleiner Junge, der wurde in der Stadt Bombay geboren…” 15. August 1947. Schlag Mitternacht wird Indien unabhängig. Gleichzeitig werden in einem Krankenhaus in Bombay zwei Jungen geboren, deren Leben tief mit der Geschichte ihres Landes verwurzelt ist: Saleem und Shiva. Einer der Sohn eines Geschäftsmanns, der andere  hat einen Straßenmusikers zum […]

Weiterlesen →