Amélie Nothomb: Töte mich

Bringt der Vater am Ende wirklich seine eigene Tochter um? Das ist die große Frage, die es geschafft hat, dass ich die 110 Seiten von „Töte mich“ fast am Stück durchgelesen habe! Die Problematik kristallisiert sich bereits auf den ersten Seiten heraus. Wir sind beim belgischen Landadel: Graf Neuville wird frühmorgens von einer Wahrsagerin angerufen. […]

Weiterlesen →

Frankfurter Buchmesse 2016

#fbm16

Station 1: Penguin Randomhouse Die Frankfurter Buchmesse war dieses Jahr für mich ein Muss. Viele tolle Einladungen sind bei mir eingegangen… Aber man kann ja leider nicht überall gleichzeitig sein. Und so machte ich mich am Freitag morgen auf den Weg, natürlich mit dem perfekten Outfit 😉 Ganz ungewohnt startete ich in Halle 6 am […]

Weiterlesen →

Besuch auf der Leipziger Buchmesse

In diesem Jahr hat es endlich mal wieder geklappt. Schon lange wollte ich mal wieder auf eine Buchmesse gehen! Zwar war es dieses mal auch nur ein Tagesausflug, aber hey – wenigstens etwas Messeluft schnuppern, an wundervollen Verlagsständen stöbern und in lauter tollen Bücher blättern. Für einen kleinen Rausch von Buchtrunkenheit reicht ein Tag Leipzig […]

Weiterlesen →

Lesung von Salman Rushdie

Hallo ihr Lieben, ich war gestern mal wieder bei einer unheimlich spannenden Lesung! Irgendwie kommt es mir so vor, als ob in Berlin gerade ein Lese-Highlight das nächste sucht. Ich konnte auf jeden Fall in diesem Jahr eine Menge meiner Lieblingsautoren live und in Farbe erleben. Auch gestern war wieder so ein Abend. Da gab […]

Weiterlesen →

Kapstadt meets Berlin – Lesung von Deon Meyer

Letzte Woche hatte ich wirklich einen absoluten Highlight-Termin. Einer meiner Lieblingsautoren, nämlich Deon Meyer, war auf Stippvisite in Berlin und hat sein neues Buch Icarus vorgestellt. Als ich davon erfahren hatte, stand für mich sofort fest: Da muss ich dabei sein! Vor fünf Jahren hatte ich Meyers Bücher das erste mal entdeckt, als ein guter […]

Weiterlesen →

Ein Urlaubstag auf der Frankfurter Buchmesse

Als ich heute gelesen haben, dass Blogger Urlaub auf der Frankfurter Buchmesse machen, dachte ich mir: ja, stimmt! Man taucht für wenige Stunden in eine völlig andere Welt ein. Einer Welt aus Bücher – also dem Paradies für uns Bücherwürmer 🙂 Von diesem Tag möchte ich euch nun noch erzählen. Im Bücherparadies Am Vormittag bin […]

Weiterlesen →

internationales literaturfestival berlin 2015

Wow, was für eine Woche! Seit dem 11. September war ich fleißig auf dem internationalen lietarturfestival berlin ( nein, das sind keine Tippfehler, man schreibt das alles klein 😉 ) unterwegs und habe mir zahlreiche Lesungen angehört, viele spannende Geschichten gehört und tolle neue und altbekannte Autoren gesehen. Insgesamt ging das Festival zehn Tage, es […]

Weiterlesen →

Eine Lesung, die unter die Haut geht

Krimis und Thriller müssen spannend sein! Sie müssen uns packen, fessel und ab und an auch mal das Blut in den Adern gefrieren lassen. Lesungen hingegen sind auch öfter  mal etwas trockener. Der Funke springt nicht unbedingt immer gleich über, die Atmosphäre stimmt nicht oder man ist noch nicht so richtig auf die Story eingestellt. […]

Weiterlesen →