Ray Bradbury: Fahrenheit 451

Eine Welt aus Feuer und Flammen. Eine Welt in der Bücher verbrennen, Lesen verboten ist und Leseratten wie wir verpönt und verächtet sind – ja sogar verfolgt werden. So eine Welt beschwört Ray Bradbury in seinem dystopischen Klassiker Fahrenheit 451 hervor. Eine Horrorvorstellung. Und trotzdem hat mich dieser Roman völlig in seinen Bann gezogen und […]

Weiterlesen →

Kapstadt meets Berlin – Lesung von Deon Meyer

Letzte Woche hatte ich wirklich einen absoluten Highlight-Termin. Einer meiner Lieblingsautoren, nämlich Deon Meyer, war auf Stippvisite in Berlin und hat sein neues Buch Icarus vorgestellt. Als ich davon erfahren hatte, stand für mich sofort fest: Da muss ich dabei sein! Vor fünf Jahren hatte ich Meyers Bücher das erste mal entdeckt, als ein guter […]

Weiterlesen →

Ein Urlaubstag auf der Frankfurter Buchmesse

Als ich heute gelesen haben, dass Blogger Urlaub auf der Frankfurter Buchmesse machen, dachte ich mir: ja, stimmt! Man taucht für wenige Stunden in eine völlig andere Welt ein. Einer Welt aus Bücher – also dem Paradies für uns Bücherwürmer 🙂 Von diesem Tag möchte ich euch nun noch erzählen. Im Bücherparadies Am Vormittag bin […]

Weiterlesen →

Unser 3. Bloggeburtstag!

Wahnsinn! Unser Blog-Baby wird heute doch tatsächlich schon drei Jahre alt! Kaum zu glauben, dass aus einer anfänglichen „Schnaps-Idee“ ein so wundervolles, langjähriges Projekt geworden ist. Wir freuen uns immer noch total darüber, mit euch unsere Leidenschaft zu Büchern, Lesungen und alles rund um das geschriebene Wort zu teilen. Und natürlich auch über eure lieben […]

Weiterlesen →

Kazuo Ishiguro: Der begrabene Riese

Hallo ihr Lieben, im Vorfeld zu meinem Besuch von Kazuo Ishiguros Lesung beim internationalen literaturfestival berlin hatte ich bereits sein neues Buch Der begrabene Riese gelesen, damit ich auch weiß, worüber geredet wird 🙂 Vor Erscheinen wurde schon viel über den lange erwarteten neuen Roman von Ishiguro diskutiert. Denn dieser Roman ist wohl so ganz […]

Weiterlesen →

Lesetipp des Monats: Buddenbrooks

Ohje, die Zeit ist so schnell davon gerast, dass ich doch glatt meinen Einsatz verpasst habe. Die Urlaubs- und die Grippezeit hat mich irgendwie davon abgehalten. Hier also noch schnell der Lesetipp des Monats. Dieses Mal mit einem absoluten Klassiker der deutschen Literatur: Thomas Manns Buddenbrooks

Weiterlesen →