Olivia Wenzel: 1000 serpentinen angst

1000 serpentinen angst

Mein Herz ist ein Automat aus Blech. S. 9 Aha, ok, gut! Oder doch “hä”? Der erste Satz in Olivia Wenzels “1000 serpentinen angst” lässt mich erstmal ein bisschen verduzt die Augenbrauen hochziehen. Die Protagonistin möchte also am liebsten in einen Snackautomaten auf einem Bahnsteig kriechen. Merkwürdig interessant und irgendwie auch ein bisschen schräg. Genauso […]

Weiterlesen →

Lluís Llach: Die Frauen von La Principal

Die Frauen von La Principal

Drei starke Frauen namens Maria – Großmutter, Mutter, Tochter – leiten erfolgreich das spanische Weingut La Principal. Wie sie das geschafft haben, sollte mir eigentlich der Roman erzählen. So dachte ich jedenfalls, nachdem ich den Klappentext gelesen habe. Stattdessen stehen vor allem die Großmutter und Mutter im Mittelpunkt. Und im Verlauf schweift die Handlung immer […]

Weiterlesen →

Mercè Rodoreda: Auf der Placa del Diamant

Endlich wieder Barcelona! Die Stadt gehört zu meinen Lieblingsstädten auf der ganzen Welt und deswegen lese ich sehr gerne Romane, die dort spielen. Diesmal durfte es “Auf der Placa del Diamant” von Mercè Rodoreda sein. Sie gehört zu den bekanntesten katalanischen Schriftstellerinnen. Vielleicht habt ihr ja auch schon mal von dem Roman “Der Garten über […]

Weiterlesen →