Knut Hamsun: Kinder ihrer Zeit

Knut Hamsun Kinder ihrer Zeit

Knut Hamsun ist ein bekannter, norwegischer Schriftsteller, der von 1859 bis 1952 gelebt hat. Für „Segen der Erde“ erhielt er 1920 den Literaturnobelpreis. Ich habe mich jedoch entschieden, „Kinder ihrer Zeit“ zu lesen, weil es oft mit den „Buddenbrooks“ verglichen wird und mich daher das Thema interessiert hat. Verfall des Landadels Im Mittelpunkt der Erzählung […]

Weiterlesen →

DBC Pierre: Frühstück mit den Borgias

Heute möchte ich euch den wirklich kuriosen, neuen Roman von DBC Pierre vorstellen. Pierre ist das Pseudonym des australischen Autors Peter Warren Finlay, der mit seinem Debüt „Jesus von Texas“ viel Aufsehen erregte und 2003 den Booker Prize gewann. Der Autor selbst scheint übrigens auch auf ein sehr aufregendes Leben zurückzublicken. Wenn man googelt, findet […]

Weiterlesen →

Irène Némirovsky: Suite francaise

Zwei kleine Mädchen, die den 2. Weltkrieg versteckt in Klostern und Höhlen überleben. Die Eltern beide deportiert, die Kinder unter dem Schutz von Bekannten. Immer mit dabei: ein Koffer mit Schriftstücken und Briefen der Mutter. Erst 1996 stellte man fest, dass sich darunter das Manuskript zu einen unvollendeten Roman befindet: Suite francaise von Irène Némirovsky.

Weiterlesen →

Benedict Wells: Vom Ende der Einsamkeit

Bücher machen Spaß. Bücher sind Balsam für die Seele. Manche Bücher fesseln einen beim Lesen. Andere unterhalten einen. Und dieses Buch? Das hat mich total umgehauen und zu Tränen gerührt. Unglaublich, dass ein so junger Autor wie Benedict Wells einen so tiefsinnigen, einfühlsamen Roman schreibt, der sich mit quasi der größten aller Fragen auseinandersetzt: Was […]

Weiterlesen →

Blogumzug: Alles neu macht der Mai!

Blugumzug, Buchlingreport

Adé Blogspot! Hallo WordPress! Ab heute gibt es den Buchlingreport in neuem Gewand. Das frische Design und der Umzug auf eine selbst-gehostete Domain lag uns schon lange am Herzen. Da das natürlich viel Arbeit ist, hat es einige Monate gedauert bis alles fertig war. Umso mehr freuen wir uns jetzt, dass es endlich so weit […]

Weiterlesen →

Lesetipp des Monats: Siddhartha

Siddhartha, Hermann Hesse, Lesetipp

Für den Lesetipp im Mai wollten wir etwas ganz besonders haben – ein Klassiker, der aber auch ein bisschen zu unserem Motto „Alles neu macht der Mai“ passt. Es sollte um Wandel und Veränderung gehen. So kamen wir auf Hermann Hesse, der in unserem Blog bisher absolut gefehlt hat. Eckdaten zum Autor: Hermann Hesse wurde […]

Weiterlesen →