Connie Palmen: Du sagst es

Du sagst es

Geschafft! Dieses Projekt hatte ich mir schon lange vorgenommen und nun endlich vollendet! Ich habe „Die Glasglocke“ von Sylvia Plath und „Du sagst es“ von Connie Palmen nacheinander gelesen. Denn beide Romane drehen sich um das Schriftstellerehepaar Sylvia Plath und Ted Hughes. „Die Glasglocke“ habe ich ja bereits in diesem Blogpost vorgestellt. In ihrem einzigen […]

Weiterlesen →

Ian Fleming: Casino Royal

Sein Name ist Bond, James Bond. Und spätestens durch die Verfilmungen mit Sean Connery, Roger Moore oder Daniel Craig erreichte der Geheimagent mit dem Codenamen 007 seine große Bekanntheit. Ich muss gestehen – wie so oft – habe ich die Verfilmung des Buches noch nicht gesehen. Irgendwann habe ich mal einen einzigen, älteren Bond-Film geschaut, kann […]

Weiterlesen →

Carlos Ruiz Zafón: Das Labyrinth der Lichter

Darauf haben vielen Leser lange gewartet. Im März erschien endlich der letzte Band von Carlos Ruiz Zafóns Reihe um den Friedhof der verlorenen Bücher: Das Labyrinth der Lichter. 2014 veröffentlichte Zafon anlässlich des Welttag des Buches ja das letzte schmale Bändlein Der Fürst des Parnass, das mich damals allerdings sehr enttäuschte. Meine Meinung dazu könnt […]

Weiterlesen →

Lesetipp des Monats: Die Farbe Lila

Farbe Lila

Bereits 2015 haben wir zu unserem 3. Bloggeburtstag einen Band der damals neuen ZEIT Bibliothek der verschwundenen Bücher Reihe verlost: Die Farbe Lila. Inzwischen habe ich mir das hübsche Büchlein selbst gekauft und gelesen. Mich hat die Lektüre unheimlich berührt und deshalb möchte ich es euch gerne als Lesetipp des Monats vorschlagen.

Weiterlesen →