Carlos Ruiz Zafon: Marina

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende und damit geht es auch bei meinem Leseexperiment auf die Zielgerade zu. Susi und Alex vom Readpack haben sich für den Monat November wieder eine besonders schöne Ausgabe ausgedacht: Tippe wahllos auf die Weltkarte und lies ein Buch, das in dem ausgewählten Land spielt. Da ich nicht wirklich […]

Weiterlesen →

Timur Vermes: Er ist wieder da

Berlin 2011: Auf einem leeren Grundstück mitten in Berlin wacht Adolf Hitler auf und findet sich in der modernen Welt wieder. Was zunächst wie ein Traum für ihn zu sein scheint, ist Wirklichkeit: Deutschland hat den Krieg verloren, es gab die Mauer, die Wende und nun findet er sich im multikulturellen Berlin wieder und muss […]

Weiterlesen →

Petra Hartlieb: Meine wundervolle Buchhandlung

Ich will doch keine Buchhandlung 🙂 Ursprünglich haben wir ja Meine wundervolle Buchhandlung hier im Oktober anlässlich unseres Bloggeburtstages verlost. Da ich das Buch vorab hier hatte, konnte ich es natürlich nicht missachten: Ich muss einfach reinlesen. Ich fand es dann so toll, dass ich es mir nach der Verlosung auch gekauft und gelesen habe.

Weiterlesen →

Der Leserpreis von Lovelybooks

Habt ihr einen Account bei Lovelybooks? Dann könnt ihr jetzt mit machen und für euer Lieblingsbuch abstimmen. Wenn dein Lieblingsbuch noch nicht auf der Liste ist, kannst du es  noch bis zum 19. November nominieren. Nominiert werden darf nur das, was zwischen dem 1. Dezember 2013 und dem 31. Oktober 2014 zum ersten Mal erschienen […]

Weiterlesen →

Sarah Lark: Das Lied der Maori

Seit einer Weile steht der zweite Band der Neuseeland-Sage in meinem Regal und in einer ruhigen Urlaubswoche auf Mallorca konnte ich die Lektüre nun auch genießen. Wie schon beim ersten Band „Im Land der weißen Wolke“ zog mich die Geschichte voll in ihren Bann.  In „Das Lied der Maori“ ist die nächste Generation, die Kinder […]

Weiterlesen →

Lesetipp des Monats: Im Namen der Rose

Hallo ihr Lieben, für den November haben wir uns einen echten Klassiker der Weltliteratur ausgesucht: Umberto Ecos „Im Namen der Rose“. Allein von 1980 bis 1989 wurden über acht Millionen Exemplare des Buches verkauft! Also quasi ein „Must-Read“ für jede Leseratte. Eckdaten zum Autor: Geboren 1932 im italienischen Alessandria begann Umberto Eco – entgegen dem […]

Weiterlesen →