Lesetipp des Monats: Sehr blaue Augen

Morrison Blaue Augen Buchlingreport

Eckdaten zum Autor: Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison wurde als Chloe Ardelia Wofford 1931 in Ohio geboren. Erst 1949 änderte sie ihren Rufnamen zu Toni, nach ihrem Mittelnamen Anthony, den sie als Zwölfjährige im Zuge ihrer Konversion zur katholischen Kirche angenommen hatte. Morrison unterrichtete lange Englische Literatur an verschiedenen Universitäten und arbeitete als Lektorin für Random House. […]

Weiterlesen →

Toni Morrison: Menschenkind

Menschenkind Morrison Buchlingreport

Menschenkind ist wohl einer der bekanntesten Romane der Nobelpreisträgerin Toni Morrison. Es ist ein Epos über den Sklavenhandeln und wurde von den Juroren der New York Times zum besten amerikanischen Roman der letzten 25 Jahre gewählt. Mit Hilfe von Rückblenden, Erinnerungen und Gesprächen erzählt Morrison darin die tragische Geschichte von der ehemaligen Sklavin Sethe und […]

Weiterlesen →